Seite wählen

Finde heraus, wie divers Dein Online-Content ist!

Wir analysieren automatisch, wie es in Euren Texten und Bildern um den Anteil der Geschlechter, Altersgruppen und People of Color bestellt ist.
Jetzt kostenfrei zur Analyse einreichen!

Unsere Gesellschaft ist vielfältig. Aber unser Journalismus?

Nur 8 von 126 Chefredakteur:innen haben Migrationshintergrund, darunter ist keine Person of Color oder stammt von einer der größten Einwanderergruppen (türkisch, polnisch, russischsprachig) ab.*

Aber wie sieht es mit Diversität in der Autorenschaft und in den publizierten Inhalten aus? Dazu gibt es kaum Zahlen, denn es war bislang schwer zu messen, wer über wen schreibt.

Weil wir daran glauben, dass sich nachhaltige Veränderung nur durch transparente, verständlich dargestellte Fakten erreichen lässt, erleichtert Diversal Analytics nun genau das. Wir analysieren mit künstlicher Intelligenz automatisiert Online-Inhalte und finden heraus, wer über wen berichtet: wie alt sind die Autoren eigentlich? Wie viele davon sind People of Color? Schreiben Männer häufiger über Politik und Frauen häufiger über Psychologie? Wie ist der Altersdurchschnitt bei den erwähnten Personen im Wirtschaftsteil? Wie ist die Geschlechterverteilung im Ressort Politik? Und ist es im Panorama-Teil möglicherweise anders? (Spoiler: ja). In wie vielen der Titelbilder werden People of Color dargestellt?

  • Einwohner*innen mit Migrationshintergrund in Deutschland 26% 26%
  • Chefredakteur*innen mit Migrationshintergrund 6% 6%
* Österreich, Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Irland, Italien, Rumänien, Griechenland, Diversity im deutschen Journalismus, Neue deutsche Medienmacher:innen (Mai 2020)

Ohne transparente Zahlen zur Diversität in deutschen Redaktionen können weder nachhaltige Veränderungen angestoßen werden, noch lässt sich nachvollziehen, ob Fortschritte erreicht wurden.

neue deutsche medienmacher:innen

aus "Diversity im deutschen Journalismus"

Mit künstlicher Intelligenz zu mehr Diversität im Journalismus

Um Veränderungen anzustoßen und Fortschritte zu messen, müssen wir den Status Quo kennen. Diversal Analytics ist eine Software, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz automatisch Bilder und Texte analysiert und so herausfindet, wie divers Online-Inhalte sind.

Wie funktioniert Diversal Analytics?

 

1) Blog, Magazin oder Zeitung bei Diversal Analytics zur Analyse anmelden

 

2) Inhalte werden von unserer Software heruntergeladen

 

3) Unsere KI analysiert automatisch alle Inhalte nach Anteil der Geschlechter, Altersgruppen und People of Color

4) Die Ergebnisse werden visualisiert und Du erhältst einen Zugang

 

 

 

Produkt-Einblicke

Hier haben wir einen kurzen Einblick in die Features von Diversal Analytics zusammen gestellt. Nur einige Beispiele: Autoren-Datenbank mit Diversitäts-Informationen, Netzwerk-Graphen, Text-Analysen von erwähnten Personen und Analyse der abgebildeten Personen in Artikel-Bildern.

Deinen Content kostenlos* analysieren lassen!

* im Rahmen der Media Innovation Challenge des Media Lab Bayern könnt ihr bis einschließlich März 2021 bis zu 1.000 Artikel kostenfrei analysieren. Eine sinnvolle Analyse ist aus technischen und statistischen Gründen erst ab etwa 600 Artikeln möglich.

Noch ein paar letzte Infos zu Eurem Portal

5 + 15 =

Gemeinsam für mehr Diversität im Online-Journalismus!

Focal Analytics GmbH

Diversal Analytics ist ein Projekt der  Focal Analytics GmbH und wird unterstützt vom Media Lab Bayern. #buildthefutureofmedia